Schulsanitätsdienst

Seit Mai 2006 gibt es an unserer Schule einen Schulsanitätsdienst. Seitdem formiert sich jedes Jahr eine Gruppe von rund 20 Schülerinnen und Schülern ab Klasse 7, die einen Erste Hilfe Kurs absolvieren und anschließend ihre MitschülerInnen bei kleineren Unfällen und „Wehwehchen“ versorgen.

Unter der Leitung von Vera Hesse-Meisters und Stephanie Bley üben die rund 20 Schulsanitäter regelmäßig den Ernstfall.

Zusätzlich haben täglich mehrere SchülerInnen Dienst, d. h. mit der Erste Hilfe Tasche und einem Funkgerät ausgestattet sind sie sowohl in den Pausen als auch während der Unterrichtszeiten „im Einsatz“.

Außerdem stellt unsere Schule auch eine dementsprechende Räumlichkeit zur Verfügung, die mit einer Krankenliege, Waschbecken, Kühlschrank für z.B. Kühlpacks und einem Schrank mit Verbandsmaterial, ausgestattet ist.

Außerdem führen unsere „Sanis“ gemeinsam mit den Lehrerinnen Veranstaltungen in einigen Versmolder Grundschulen und Kindergärten durch. So lernen schon Kindergartenkinder, dass HELFEN wichtig und möglich ist. Grundschulkinder können schon kleinere Erste Hilfe Maßnahmen durchführen.

Des Weiteren werden Schulveranstaltungen, wie z.B. das Sportfest durch den Sanidienst begleitet.

Auch in diesem Schuljahr freuen wir uns auf neue „Sanis“.