1.573 Biber

Am vergangenen Donnerstag nahmen nun auch die 20 erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler der insgesamt 373 Teilnehmer am diesjährigen Einstiegswettbewerb der Informatik – dem Informatik-Biber – ihre Urkunden entgegen, die deren Mitschülerinnen und Mitschüler bereits mit den Halbjahreszeugnissen erhielten. Die Erst- und Zweitplatzierten erhielten außerdem vom Wettbewerbsausrichter kleine Sachpreise (Handyhalter aus Holz, kleine Taschenlampen, USB-Sticks).

Einen 2. Preis erhielten: Levin Noah Nagel, Jan Steffen Tobien, Janne Malte Otto, James Buck, Finja Mangels, Katharina Jäger (alle 8A), Neo Henselmeyer, Marvin Trippel (beide WP8-IF), Marius Illig, Mathis Evers, Tristan Lippold (alle Q1), Inken Veips, Frederika Schönberg, Moritz Ludewig, René Frese (alle EF).

Einen 1. Preis erhielten: Jean Michael Krapp (WP8-IF), Tom Bartkowiak, Mathis Speckmann, Pauline Brandes (beide 6C), Lilly Bredemann (beide 5M).

v.l.n.r.: Hr. Jochmann (Schulleiter), Robin Friesen (Q1), Johannes Emil Fell (7M), Tristan Lippold (Q1), Jannis Torweihe (7M), Karl Alexander Schuldt (7M), Hr. Dierschke (Informatiklehrer), Jean Michel Krapp (WP8-IF).

Ein großes Dankeschön gilt Johannes Emil Fell und Jannis Torweihe (beide 7M), die Hr. Dierschke bei der Organisation und Ausrichtung des Wettbewerbs maßgeblich unterstützt haben. Als Wertschätzung erhielten die beiden ein spannendes Informatikbuch.

Im Rahmen der Preisverleihung erhielten außerdem Jan Skarbecki (EF, 4. Platz beim Jugendbewettbewerb), Melvin Redeker (Q1), Jan Sören Hoffmann, Jonas Fiener, Ole Engler (alle Q2, alle 3. Platz beim Bundeswettbewerb) sowie Tristan Lippold (Q1, 1. Platz beim Jugendwettbewerb) für ihre erfolgreichen Wettbewerbsteilnahmen ihre Urkunden und Sachpreise.

Bereits im Sommer wurden Melvin Redeker, Robin Friesen und Tristan Lippold (damals noch alle EF) für ihr überzeugendes Projekt (digitaler Kühlschrank) ausgezeichnet, welches sie beim IHK-Wettbewerb “my digital life” eingereicht hatten (mehr dazu).

Insgesamt nahmen 1.573 Schülerinnen und Schüler in nur vier Jahren am Biber-Wettbewerb teil.

Alle Informatik-Berichte sind mit einem Hashtag versehen und können unter http://wp.cjd-gymnasium-versmold.de/tag/informatik/ nachgelesen werden.